Skip to main content

HDL-Cholesterin

HDL-Cholesterin (HDL-C): Das HDL-C wird in den meisten gebräuchlichen Risikoscores zur Ermittlung des 10-Jahresrisikos für die koronare Herzerkrankung verwendet. Niedriges HDL-Cholesterin (<40 mg/dl bei Männern bzw. <48 mg/dl bei Frauen) ist mit einem erhöhten kardiovaskulären Risiko assoziiert. Die Messung der HDL-C erfolgt heute mit direkten Methoden (homogene Assays), welche die Bestimmung erheblich vereinfacht und die Präzision verbessert haben. HDL-C-Konzentrati- onen variieren von Monat zu Monat bis zu 7 %. Die intraindividuelle Variabilität des HDL-C ist bei Rauchern höher.

Non-HDL-Cholesterin (Non-HDL-C): Das Non-HDL-C kann aus der Differenz des Gesamtcholesterins und des HDL-C berechnet werden. Es stellt ein indirektes Maß für die Summe aller atherogenen, apo-B haltigen Lipoproteine (Remnants, VLDL, IDL,

LDL und Lp(a)) dar. Non-HDL-C korreliert mit dem Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse und wird als therapeutischer Zielparameter diskutiert.
Man unterscheidet:

Normalwerte Cholesterin

AbkürzungBeschreibungNormwerte mg / dl
TCGesamt-Cholesterinunter 240 mg / dl
LDLLDL-Cholesterinunter 160 mg / dl
HDL
Frauen
Männer
HDL-Cholesterinüber 40 mg / dl
45 - 65 mg / dl
35-55 mg / dl
TRGTriglycerideunter 150 mg / dl
HDL-Cholesterin
5 (100%) 2 votes

Hinweise für die medizinischen Informationen auf diesem Webportal:

Alle Informationen, die wir Ihnen auf dieser Homepage übermitteln, sind nicht als Ferndiagnose und nicht als ärztliche Behandlung anzusehen. Sie ersetzen in keinem Fall eine persönliche und individuelle ärztliche Beratung, Diagnose und gegebenenfalls Therapie.

Sollten Sie Beschwerden haben, raten wir Ihnen – unabhängig von der Inanspruchnahme dieser Informationen hier auf unserem Portal, stets einen fachkundigen Arzt aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende und speziell für Ihre Person notwendige medizinische Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen.

Wir die Seitenbetreiber von https://www.laborwerte.info/ noch unsere ärztlichen, pharmazeutischen, wissenschaftlichen oder sonstigen Kooperationspartner übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der hier auf dieser Plattform erteilten Informationen, soweit kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges rechtswidriges Handeln vorliegt und soweit ein solcher Gewährleistungsausschluss rechtlich zulässig ist.

Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf das https://www.laborwerte.info/ – Portal zugreifen

Letzte Änderungen auf dieser Seite fanden am 29.10.2018 statt.